Notfallverhütung für vergewaltigte Frauen in ALLEN deutschen Krankenhäusern

408209153694504276_RxgOyu31_cAufruf zur Unterstützung der bundesweiten Unterschriftenkampagne von pro famila NRW

Mit einer Unterschriftenkampagne will pro famila NRW, unterstützt von TERRE DES FEMMES, eine Klärung darüber herbeiführen, wie eine Notfallverhütung mit der „Pille danach“ in allen deutschen Krankenhäusern sichergestellt werden kann.

Wir, die Sprecher*innen des Bundesweiten Arbeitskreises Säkulare Grüne, unterstützen diese bundesweite Unterschriftenkampagne von pro famila NRW und TERRE DES FEMMES.

Hier kann die Kampagne ebenfalls unterstützt und dazu beigetragen werden, dass Niemandem die medizinische Grundversorgung aus religiösen Gründen verwehrt wird:

http://www.change.org/de/Petitionen/notfallverh%C3%BCtung-f%C3%BCr-vergewaltigte-frauen-in-allen-deutschen-krankenh%C3%A4usern

Mehr über den skandalösen Hintergrund der Kampagne ausführlich hier : http://hpd.de/node/14894 von Walter Otte.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren